eM mit Apple Server

eM Client kann folgendes in Verbindung mit Apple Server:

Funktionen

Apple iCal Server 2, Address Book Server und Mail Services bieten eine fortgeschrittene Funktionalität im Gebiet der E-Mails, Kalenderverwaltung und Kontakten für Firmen und Gruppen aller Größen. Der eM Client unterstützt den Zugang zu allen Daten im Rahmen von Apple Server. So ist es möglich ihn als vollwertigen Desktopersatz zu nutzen.

  • Arbeiten mit E-Mails unter Standard-Protokollen
  • Synchronisation der Kalender und Aufgaben mit Hilfe des CalDAV-Protokolls.
  • Kontaktverwaltung mit Hilfe von CardDAV.

Einstellungen

1

Für das Erstellen eines E-Mail-Kontos gehen Sie auf Extras – Konten – Neues Konto und erstellen ein neues Konto.

2

Erstellen Sie ein CalDAV-Konto für das Teilen von Kalendern und Aufgaben. Gehen Sie auf Extras – Konten – Neues Konto. Wählen Sie das CalDAV/CardDAV-Konto aus und fügen Sie die Adresse im folgenden Format ein: http://[domain]:8008/calendars/users/[username]/. Ersetzen Sie [domain] mit der Serverdomain [benutzername] und dem Benutzername des Benutzers.

3

Erstellen Sie ein CardDAV-Konto für das Teilen von Kontakten. Gehen Sie auf Extras - Konten – Neues Konto. Wählen Sie das CalDAV/CardDAV-Konto aus und fügen Sie die Adresse im folgenden Format ein: http://[domain]:8800/addressbooks/users/[username]/. Ersetzen Sie [domain] mit der Serverdomain [benutzername] und dem Benutzername des Benutzers.

4

Nun sollte alles eingestellt sein und Sie können anfangen den eM Client zu nutzen und Daten teilen.

Hatten Sie Probleme? Kontaktieren Sie uns.